post

Am vergangenen Mittwoch besuchten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Enni aus Moers den Landtag in Düsseldorf. Nach dem die Gäste die Plenardebatte über die Besuchertribüne verfolgten, kamen wir zum gemeinsamen Austausch zusammen.

Härterer Umgang im Abgasskandal

Im Blick des gemeinsamen Treffens standen die Arbeit als Landtagsabgeordneter und aktuelle politische Themen. Besonders der Abgasskandal und die Frage nach dem Einfluss der Industrie wurde intensiv diskutiert. Die Bundesregierung hätte nicht nur früher, sondern auch härter mit dem VW-Konzern ins Gericht gehen müssen. Wer systematisch Kunden betrügt und mit falsch eingestellter Technik über Jahre zu höheren Abgas-Werten in der Luft beiträgt, muss für Schuld und Schaden einstehen, habe ich kritisiert.