post

Im Rahmen des Fortbildungsprogramms „In Zukunft führen“ hat Rainer Krohn in der vergangenen Woche meine Arbeit als Landtagsabgeordneter begleitet. Herr Krohn ist Controller bei der ENNI und nutzte die Chance für vier Tage in meinem Düssledorfer Büro zu hospitieren. Herr Krohn konnte dabei die Arbeit während einer Plenarwoche des Landtags verfolgen.

Über den Tellerrand hinaus schauen

Über die Begleitung von Herrn Kohn habe ich mich gefreut. Ich finde es klasse, wenn es Möglichkeiten gibt, dass Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter über den Tellerrand schauen und einen Einblick in ein anderes Arbeitsumfeld bekommen können. Eine solche Hospitation bietet zudem die Möglichkeit, sich über die unterschiedlichen Strukturen und Arbeitsweisen im Büro auszutauschen.