post

Der Vorstand der Moerser SPD hat einstimmig beschlossen zukünftig eine Frau und einen Mann gleichberechtigt an die Spitze zu wählen.

Seit 2008 bin ich Vorsitzender der SPD Moers und sehe in dem Vorschlag ein notwendiges öffentliches Signal, dass die SPD Gleichberechtigung nicht nur in anderen gesellschaftlichen Zusammenhängen fordert, sondern diese auch in der eigenen Praxis lebt. Es freut mich, dass der Vorstand meinem Vorschlag einstimmig gefolgt ist. Ein Ortsverein, aus dem starke politische Frauen hervorgegangen sind, sollte das auch mit einer Frau an seiner Spitze dokumentieren!

Eine Satzungsänderung der Bundes-SPD macht die Doppelspitze in den Ortsvereinen möglich.