post

Live-Übertragung der Anhörung zur Abschaffung der Straßenausbaubeiträge

Wenn kommunale Straßen erneuert werden, entstehen den Grundstückseigentümern – in Moers und Neukirchen-Vluyn – erhebliche Kosten. Die SPD-Landtagsfraktion will die Straßenausbaubeiträge abschaffen und brachte im November 2018 einen Gesetzesentwurf in den Landtag ein. Am Freitag, dem 7. Juni, findet im Ausschuss für Heimat, Kommunales, Bauen und Wohnen des Landtags eine Experten-Anhörung zum Vorhaben statt. | mehr

post

Azubis der Volksbank zu Besuch im Landtag

Wieder einmal konnte ich großartige Gäste im Landtag begrüßen. Am 11. April kamen Auszubildende aus dem 2. und 3. Lehrjahr der Volksbank Niederrhein mit dem Vorstandsvorsitzenden Guido Lohmann nach Düsseldorf. Gemeinsam haben wir über die Abschaffung der Stichwahl auf kommunaler Ebene diskutiert. | mehr

post

ZWAR-Mitglieder protestieren in Düsseldorf

Die ZWAR-Gruppen leisten gute Arbeit. Wer sich in der Umbruchphase zwischen Arbeit und Ruhestand befindet, kann auf die ZWAR-Gruppen zählen. Die Mitte-Rechts-Koalition will jedoch die Fördermittel für die ZWAR-Zentralstelle NRW komplett streichen. Ich wehre mich mit den Aktiven von ZWAR gegen die Kürzungspläne. In Düsseldorf hatten am Mittwoch, den 10. April, viele ZWAR-Mitglieder vor dem Landtag Protest geübt. | mehr

post

Sport und Freizeit fördern – rund 2,9 Millionen Euro für Moers-Kapellen

„Keine Stunde, die man mit Sport verbringt, ist verloren“ – diesen Satz hat ausgerechnet Winston Churchill geprägt. Aber er hat Recht. Sport tut gut und fördert das Miteinander. Ich freue mich deshalb, dass der Bund 2,87 Millionen Euro Fördermittel für die Sanierung des Sport- und Freizeitparks in Moers-Kapellen bereitstellt. | mehr

post

Betriebsräteforum – im Gespräch mit Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern

Als Politiker liegt mir eine Sache am Herzen: der Austausch mit anderen Menschen. Ich höre gerne zu, was andere bewegt und setze mich für Lösungen ein. Das gilt für die Anliegen Einzelner genauso wie für die Themen großer Gruppen. Ein fester Termin in meinem Kalender ist deshalb das jährlich stattfindende Betriebsräteforum. | mehr

post

Diskriminierung entgegentreten – Internationaler Tag gegen Rassismus

Es war der 21. März 1960 als die Schüsse fielen. Im südafrikanischen Sharpeville demonstrierten Menschen gegen die Apartheidsgesetze bis die Situation eskalierte. Die Polizei feuerte in die Menge. 69 Menschen starben und mindestens 180 wurden teils schwer verletzt. Die eiserne Hand der Rassentrennung schlug mit voller Härte zu. | mehr