post

Als Politiker liegt mir eine Sache am Herzen: der Austausch mit anderen Menschen. Ich höre gerne zu, was andere bewegt und setze mich für Lösungen ein. Das gilt für die Anliegen Einzelner genauso wie für die Themen großer Gruppen. Ein fester Termin in meinem Kalender ist deshalb das jährlich stattfindende Betriebsräteforum.

Zuhören, was bewegt

Initiiert vom ehemaligen Bundestagsabgeordneten Siegmund Ehrmann treffe ich seit einigen Jahren mit Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern aus Moers, Neukirchen-Vluyn und Duisburg zusammen. Mit Mahmut Özdemir, meinem Duisburger Kollegen aus dem Bundestag, habe ich Ende März wieder zum Betriebsräteforum nach Moers eingeladen.

Grundrente trifft auf Zustimmung

Mahmut und ich haben unsere Gäste zunächst über die arbeitsmarktpolitischen Entwicklungen in Nordrhein-Westfalen und die Initiativen aus dem Bundestag informiert. Was uns alle bewegt, sind die Themen Rente und Lohngerechtigkeit. Der Vorschlag der SPD zur Grundrente wurde positiv aufgenommen.

Nein zur Ausweitung der Ladenöffnungszeiten

Die Vertreterinnen und Vertreter der Betriebs- und Personalräte berichteten anschließend von persönlichen Erfahrungen und formulierten ihre Erwartungen an die Politik. So wurde unter anderem die Ausweitung der Ladenöffnungszeiten abgelehnt und die Abschaffung der existenzgefährdenden Leih- und Zeitarbeit gefordert.

Ich freue mich jetzt schon auf den nächsten Austausch. Das Betriebsräteforum wird fortgesetzt und soll bereits im Herbst 2019 wieder stattfinden. Die Anregungen aus den Gesprächen nehmen Mahmut und ich nach Düsseldorf und Berlin.