post

Am Mittwoch, den 13. Juni, besuchten mich Mitglieder und Unterstützer der sozialdemokratischen Arbeitsgemeinschaft 60 Plus im Landtag in Düsseldorf. Mit der interessierten Gruppe habe ich über aktuelle Themen diskutiert.

Bezahlbare und umfeltfreundliche Energie

Meine Gäste verfolgten zunächst die Plenardebatte über die Besuchertribüne. Anschließend kamen  wir zur gemeinsamen Diskussion zusammen. Die Zukunft der Kohleverstromung beschäftigte dabei sowohl den Landtag, als auch meine Gäste. „Wir müssen eine bezahlbare und umweltfreundliche Energieversorgung sicherstellen. Dafür muss der Ausbau erneuerbarer Energien in NRW voran schreiten. Die Kohleverstromung schafft übergangsweise Versorgungssicherheit für Energieverbraucher und Planungssicherheit für die Arbeitnehmer im rheinischen Braunkohlerevier”, habe ich in der Runde erklärt.

Außerdem standen integrationspolitische Fragen im Mittelpunkt der Diskussion. Die Sprache spielt eine Schlüsselrolle für gelingende Integration, habe ich als integrationspolitischer Sprecher der SPD-Landtagsfraktion betont. Gute Deutschkenntnisse sind erforderlich, um Anschluss im Alltag zu finden, eine Ausbildung zu beginnen und zu arbeiten.