post

Timo Ziemens ist für drei Tage Abgeordneter

Vom 23.-25 Juni 2016 findet der 8. Jugendlandtag im Düsseldorfer Landtag statt. 237 Jugendlichen im Alter von 16 bis 20 Jahren aus ganz Nordrhein-Westfalen nehmen daran teil. Für drei Tage besetzen sie die Plätze der Abgeordneten. Der 18-jährige Timo Ziemens aus Neukirchen-Vluyn vertritt mich für drei als Landtagsabgeordneter für Moers und Neukirchen. Mit seiner Klasse war der Schüler der Hermann-Runge Gesamtschule Moers im vergangenen Jahr zu Besuch im Landtag. Darüber ist er auf das Angebot des Jugendlandtags aufmerksam geworden.

Jugendliche erleben, wie Politik gestaltet wird

Die Jugendlichen beschäftigen sich drei Tage lang mit der parlamentarischen Arbeit in Fraktions-, Ausschuss- und Plenarsitzungen, um praktische Erfahrungen zu sammeln und ihre Kenntnisse zu erweitern. 237 Jugendliche stellen als Abgeordnete exakt die Fraktionen der SPD, CDU, FDP, Grünen und Piraten und somit die Zusammensetzung des Landtages dar. Gemeinsam beschäftigen sie sich mit den Themen „Ermöglichung eines gesellschaftswissenschaftlichen Abiturs“ sowie „Einführung von verpflichtenden Politikprojekten an Schulen“. Timo Ziemens freut sich auf die politische Auseinandersetzung zu den beiden Themen und will sich beim Jugendlandtag für verpflichtende Politikprojekte einsetzen, da hier bedeutende Grundlagen für das spätere Leben erlernt werden können.

Weitere Informationen und Berichte sind hier verfügbar.