Der SPD Ortsverein Moers lädt neue und bisher passive Mitglieder ein, sich aktiv in die Parteiarbeit einzumischen. In einem langfristigen Prozess sollen die Teilnehmer professionell auf die Tätigkeit im politischen Alltag vorbereitet werden. Ausschlaggebend für die Initiative des Vorsitzenden Ibrahim Yetim ist die derzeitige Altersstruktur der Partei.

Bausteine der geplanten Schulungen sind Kenntnisse der Parteistrukturen, die Arbeitsweise von Fraktionen und der Verwaltung sowie der Aufbau des kommunalen Haushalts. Zum Programm gehören auch beruflich und privat nutzbare Kernelemente der politischen Arbeit. Dazu zählen u.a. Rhetorikseminare, die Moderation von Sitzungen und Veranstaltungen und die Einführung in die Öffentlichkeitsarbeit.

Bei einem ersten Treffen mit jungen Mitgliedern, die sich zukünftig stärker einbringen möchten, stellte Ibrahim Yetim das geplante Programm zur Nachwuchsförderung vor. Da die Teilnehmerzahl nicht begrenzt ist, können sich weitere interessierte Männer und insbesondere Frauen bei Yetim melden. Dieser freut sich über das bisherige große Interesse und hofft „die Freude die politische Arbeit machen kann, zu vermitteln.“ Ein weiteres Ziel für den Vorsitzenden ist es zukünftige Verantwortungsträger für die Partei zu gewinnen: „Wir brauchen dringend mehr Mitglieder, die auf Menschen zugehen und Politik erklären können.“

Kontaktdaten
Ibrahim Yetim MdL
Integrationspolitischer Sprecher der SPD-Landtagsfraktion NRW
Platz des Landtags 1
40221 Düsseldorf
 
Tel.: 0211 – 884 2665
eMail: ibrahim.yetim@landtag.nrw.de
Internet: www.ibrahim-yetim.de