post

Praktikumsbericht Alexandra Friesen

Mein Name ist Alexandra Friesen, ich bin 17 Jahre alt und besuche zurzeit die 11. Klasse der Geschwister-Scholl Gesamtschule in Moers. Im Juni habe ich für zwei Wochen ein Praktikum im Landtag bei dem Abgeordneten Ibrahim Yetim absolviert.

In dieser Zeit konnte ich verschiedene Sitzungen besuchen. Ibrahim Yetim habe ich zum Innen- und Integrationsausschuss begleitet. Auch an der Fraktionssitzung der SPD-Landtagsfraktion habe ich teilgenommen. Darüber hinaus durfte ich weitere Sitzungen und Arbeitskreise nach meinem Interesse auswählen. Ebenfalls habe ich während meines Praktikums die Arbeit des Büros kennengelernt.

Mir hat das Praktikum im Landtag sehr gut gefallen und ich verstehe nun um einiges besser, wie die Arbeit im Landtag abläuft. Durch die abwechslungsreichen Tage konnte ich verschiedene Einblicke bekommen und mir gleichzeitig ein Bild von den verschiedenen Meinungen der Fraktionen machen. Es ist sehr spannend zu sehen, wie sich die Positionen unterscheiden.

Ein Landtagspraktikum kann ich sehr empfehlen, denn man erzielt einen großen Lernerfolg, bildet sich seine eigene Meinung und erweitert somit seinen eigenen Horizont.

Foto: Alexandra Friesen und Kristina Hölscher