post

Jedes Jahr zu Karneval findet im nordrhein-westfälischen Landtag die Benefizveranstaltung „Närrischer Landtag“ statt, zu auf Einladung der Landtagsabgeordneten die Tollitäten und Vertreter der Karnevalsvereine aus ganz Nordrhein-Westfalen zu Gast sind. Der Erlös geht in jedem Jahr an eine soziale Einrichtung in NRW, in den letzten Jahren z.B. an ein Kinderhospiz und den Kinderschutzbund.

Auf Einladung des Landtagsabgeordneten Ibrahim Yetim waren das Moerser Prinzenpaar Markus I. und Sabine I. mit seinem Hofstaat, der Vorstand der KG Humorica 69 sowie Vertreter der Neukirchen-VLÜ-KA-GE Rot Weiss ins Düsseldorfer Parlament gekommen. Gemeinsam verbrachten sie einen fröhlichen Abend mit hunderten Tollitäten, Tanzgarden und Karnevalsvereinen aus dem ganzen Land und konnten somit den Moerser Karneval auf Landesebene vertreten. Das umfangreiche Programm mit Livemusik und jecken Darbietungen vom Rhein bis zur Weser ließ keine Wünsche offen – und entkräftete das Vorurteil manchen Rheinländers, dass im westfälischen Landesteil so gar kein Karneval gefeiert wird.

„Es war eine sehr tolle und jecke Veranstaltung – ich habe mich sehr darüber gefreut, dass so viele Gäste meiner Einladung folgten, so dass wir gemeinsam den Karneval feiern konnten. Dass wir dabei auch noch richtig Spaß zusammen hatten, lässt den Abend natürlich umso schöner in Erinnerung bleiben“, freute sich Ibrahim Yetim.