post

10 Seniorinnen und Senioren der KAB Moers-Kapellen unter Leitung von Herrn Klaus Bender, fuhren auf Einladung des Landtagsabgeordneten Ibrahim Yetim nach Düsseldorf und besuchten den nordrhein-westfälische Parlament.

Nach einer Führung durch das Landtagsgebäude stand die Diskussion mit dem Moerser Abgeordneten Ibrahim Yetim auf der Tagesordnung. Der Sozialdemokrat berichtete über seinen Werdegang, die wichtigen Themen, mit denen sich der Landtag derzeit befasst und gab Einblick in das Leben eines Abgeordneten. In einer lebendigen Diskussion unterhielten sich schließlich die Gäste mit Ibrahim Yetim über die Situation in Moers – die Ergebnisse der Kommunalwahl und die politische Zukunft der Stadt, sowie die Förderung der Kindertagesstätten durch das Kinderbildungsgesetzt waren Themen, die die Besucher besonders interessierten.

„Ich freue mich immer, wenn Menschen durch so einen Besuch im Landtag erleben, wie Politik real funktioniert und abläuft. Das stärkt nicht nur das Demokratieverständnis, sondern fördert auch das Gefühl beim Bürger, dass aktive politische Beteiligung wirklich wichtig ist“ freut sich Ibrahim Yetim.