post

Mit der ZWAR-Gruppe (zwischen Arbeit und Ruhestand) in Kapellen habe ich in der vergangenen Woche über politische Fragen diskutiert. Ob Bund, Land oder kommunale Ebene – es war ein interessantes und erfrischendes Gespräch. Themen wie Bildung, Arbeit, Bürgerradwege, Digitalisierung und ÖPNV wurden konstruktiv und kritisch beleuchtet.

Das Format „Im Gespräch mit Ibrahim Yetim“ hat bereits im vergangenen Jahr einen guten Austausch ermöglicht. Ich möchte das Format gerne fortsetzen. Notwendig ist dafür lediglich der Küchentisch, das Wohnzimmer oder die Lieblingskneipe. Als Familie, Freunde, Nachbarn oder Vereinskollegen (8-15 Personen) können Sie mich gerne einladen. Die Terminabsprache ist per Mail (mail@ibrahim-yetim.de) oder Telefon (0211-884 2665) möglich.