post

Viele Schülerinnen und Schüler der 9. Jahrgangsstufe des Gymnasiums Adolfinum haben mich Anfang März in Düsseldorf besucht. Es gab eine spannende Diskussionsrunde mit ziemlich gut informierten jungen Leuten.

In unserer gemeinsamen Diskussionsrunde wurde eine Vielzahl aktueller Fragen aufgeworfen. Die jungen Gäste aus Moers erkundigten sich, welche Haltung ich zur Situation in der Türkei habe und wie ich mich zu Wahlkampfauftritten von türkischen Politikern in Deutschland positioniere. Darüber hinaus war die Bildungspolitik für die Schülerinnen und Schüler von Interesse. Ich konnte darauf verweisen, dass die Stadt Moers bereits vor einigen Jahren die Sanierung der Schulgebäude durchgeführt hat. Das Landesprogramm „Gute Schule 2020“, das viel Geld zur Schulmodernisierung bereit hält, kann daher für die technische Ausstattung genutzt werden. Die Schülerinnen und Schüler interessierten sich zudem dafür, wie die Arbeit eines Landtagsabgeordneten aussieht und wieviel Zeit für Familie und Freizeit bleibt.

Das war ein beeindruckender Besuch der Schulklassen. Ich freue mich immer wieder zu sehen, dass junge Leute so frühzeitig Politik kennenlernen und erleben wollen.