post

AG 60 Plus zu Besuch im Landtag

Am Mittwoch, den 13. Juni, besuchten mich Mitglieder und Unterstützer der sozialdemokratischen Arbeitsgemeinschaft 60 Plus im Landtag in Düsseldorf. Mit der interessierten Gruppe habe ich über aktuelle Themen diskutiert.

Bezahlbare und umfeltfreundliche Energie

Meine Gäste verfolgten zunächst die Plenardebatte über die Besuchertribüne. Anschließend kamen  wir zur gemeinsamen Diskussion zusammen. Die Zukunft der Kohleverstromung beschäftigte dabei sowohl den Landtag, als auch meine Gäste. „Wir müssen eine bezahlbare und umweltfreundliche Energieversorgung sicherstellen. Dafür muss der Ausbau erneuerbarer Energien in NRW voran schreiten. Die Kohleverstromung schafft übergangsweise Versorgungssicherheit für Energieverbraucher und Planungssicherheit für die Arbeitnehmer im rheinischen Braunkohlerevier“, habe ich in der Runde erklärt.

Außerdem standen integrationspolitische Fragen im Mittelpunkt der Diskussion. Die Sprache spielt eine Schlüsselrolle für gelingende Integration, habe ich als integrationspolitischer Sprecher der SPD-Landtagsfraktion betont. Gute Deutschkenntnisse sind erforderlich, um Anschluss im Alltag zu finden, eine Ausbildung zu beginnen und zu arbeiten.

post

Caritas Wohn- und Werkstätten Niederrhein im Landtag

Im März ging es für einige Bewohnerinnen und Bewohner der Caritas Wohn- und Werkstätten Niederrhein in den Landtag. Die Gruppe gewann spannende Eindrücke über die Arbeit des Landesparlaments. In der anschließenden Diskussion wurde ich mit vielen Fragen zur Stadtentwicklung und verschiedenen Bauprojekten in Moers gelöchert. Darüber hinaus wurden in der Diskussionsrunde aktuelle politische Themen aufgegriffen. | mehr

post

2 Tage, 160 Schülerinnen und Schüler

Gymnasium Adolfinum besucht den Landtag

Am 12. und 14. März fanden knapp 160 Schülerinnen und Schüler den Weg in den Düsseldorfer Landtag. Verteilt auf zwei Tage gewannen die Neuntklässler des Gymnasiums Adolfinum spannende Einblicke in die Arbeit des Parlaments.

Fragen nach GroKo, Trump und AfD

Ob GroKo, Trump oder die AfD – zahlreiche große Themen trieben die jungen Besucherinnen und Besucher aus Moers um. Die interessierte und gut informierte Schülergruppe wollte Antworten auf die brennenden Fragen der letzten Wochen finden. Mit Blick auf den amerikanischen Präsidenten habe ich betont, dass eine gute Politik ohne ständige Provokationen und Töne nationaler Einigelung auskommen müsse. Bewegt hatte die junge Besuchergruppe außerdem der Umgang mit der AfD im Landtag. Dazu habe ich eine klare Haltung: Wir müssen die AfD inhaltlich stellen und deutlich machen, wo Grenzen überschritten werden!

Im Vorfeld der Diskussion lernten die Schülerinnen und Schüler im Besucherzentrum des Landtags Aufgaben und Funktionen des Landesparlaments kennen. Ein Teil der Gruppe passte außerdem den Besuch des Bundespräsidenten Frank-Walter Steinmeier ab, der den Landtag ebenfalls besuchte.